Wie kann ich ein Darlehen für Selbstständige beantragen? Infos & Tipps

Viele Menschen wollen ihr Hobby zum Beruf machen, oder einfach vom Hamsterrad ausbrechen und gründen daher Unternehmen – sprich, sie werden selbstständig erwerbstätig, so lautet die Bezeichnung dafür. Doch es gibt Selbstständige in anderen Berufssparten wie beispielsweise Anwälte, Ärzte, Berater, Journalisten, Bauern oder sogar Studenten, die Schulkindern Nachhilfe geben.

Diese Berufsgruppe ist oftmals besonders angesehen, da man automatisch davon ausgeht, dass alle selbstständig Erwerbstätigen dementsprechend viel verdienen und oftmals gut situiert sind. Dies mag natürlich in einigen Fällen durchaus zutreffen, allerdings ist man sogar als Selbstständiger nicht vor Geldknappheit gefeit.

Dies trifft besonders zu, wenn man am Anfang der Unternehmensgründung steht und noch gar nicht liquide genug ist, da – je nach Art des Betriebes bzw. Unternehmens – die Auftragslage oder Produktionskapazität nicht ausreichend vorhanden ist. In diesem Fall bietet es sich an, ein Darlehen für Selbstständige aufzunehmen.

Wie kann ich ein Darlehen für Selbstständige beantragen? Infos & Tipps
Quelle: Zinsenvergleich

Allerdings ist dies nicht gerade einfach, denn es gibt spezielle Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, bevor Sie ein Darlehen für Selbstständige aufnehmen können. In diesem Artikel gehen wir genauer darauf ein und erklären Ihnen, welche Bedingungen Sie für einen positiven Kreditantrag erfüllen müssen.

Wie funktioniert ein Darlehen für Selbstständige genau?

Um ein Darlehen beantragen zu können, müssen Sie als Selbstständiger natürlich gewisse Voraussetzungen mitbringen. Dazu gehören unter anderem die im Nachfolgenden genannten Punkte.

WERBUNG
  • Diese Form des Darlehens sich ausschließlich an Selbständige und Freiberufler
  • Diese Form des Darlehens kommt mit erhöhten Zinskonditionen daher
  • Dinge wie beispielsweise Grundstücke oder Immobilien, Aktien oder sonstige Wertpapiere, Bürgschaften, Fuhrpark sowie die Geschäftsausstattung werden als Sicherheiten vom Kreditgeber anerkannt und zumindest eine davon sollte vorhanden sein
  • Kann nur bei Vorlage ausführlicher Bilanzen genehmigt werden
  • Positive Bilanz bei der Schufa ist Voraussetzung
  • Mindestens drei Jahre Selbstständigkeit werden vorausgesetzt
  • Keine Angehörigkeit in einer sogenannten kritischen Branche

Zudem müssen Sie, neben den drei Jahresabschlüssen, auch einen umfangreichen Businessplan mit eindeutigem Geschäftskonzept sowie eine dahinter steckende Erfolgsidee vorweisen können. Je eher Sie den potentiellen Kreditgeber von Ihrem Geschäftskonzept überzeugen können, desto höher sind die Chancen auf eine positive Kreditzusage, auch wenn beispielsweise die Sicherheiten nicht ausreichend anerkannt werden. Wenn sich allerdings keine Bank finden sollte, die Ihnen ein Darlehen für Selbstständige gewährt, können Sie es alternativ dazu auch mit einem Privatkredit probieren.

Wie kann ich ein Darlehen für Selbstständige beantragen? Infos & Tipps
Quelle: pxhere

Wo kann ich ein Darlehen für Selbstständige beantragen?

Glücklicherweise gibt es in Deutschland eine Reihe von potentiellen Kreditgebern – sowie institutionell als auch privat – die Kredite an Selbstständige sowie Freiberufler vergeben. Der wohl bekannteste Kreditgeber ist Auxmoney, ein digitaler Marktplatz, auf dem Menschen Geld leihen oder verleihen können – und das vollkommen unabhängig von Banken oder Finanzinstituten.

Das System bei Auxmoney funktioniert, indem ein privater Kreditnehmer wie Sie von einem privaten Kreditgeber Geld leiht. Dabei können Sie eine Summe von minimal 1.000 Euro bis maximal 50.000 Euro ausleihen. Natürlich orientiert sich die monatliche Rate zum Tilgen des Kredites an Ihren Einkommensverhältnissen, damit es beim Rückzahlen der Raten keine Probleme gibt.

Daher sollten Sie am Monatsende immer einen gewissen finanziellen Polster auf Ihrem Girokonto einplanen, damit Sie nicht in Verzug mit Ihren Zahlungen geraten.

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung eines Kredits birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Bank.

WERBUNG